Die 3. Auflage wird gedruckt!

Gute Nachrichten von meinem Verlag Kiepenheuer und Witsch: Mein vor nicht mal vier Wochen erschienenes Buch “Nullen machen Einsen groß” geht schon in die dritte Auflage. In dieser Woche ist es auf Platz 30 der Bestsellerliste Taschenbuch Sachbuch geklettert – und mit etwas Glück rutscht es in den nächsten Wochen noch weiter nach oben. Ich freue mich, dass die Mathe-Tricks bei den Lesern gut ankommen. Auf Amazon lag es kurzzeitig sogar auf Platz 2 der Buchbestseller – zwei Wochen später noch mal auf Rang 3. Diese Liste wird allerdings quasi stündlich aktualisiert und steht auch nur für die Nachfrage auf der Plattform.

Nullen machen Einsen großNeben dem guten Verkauf freue ich mich auch darüber, dass Leser bislang nur einen einzigen richtigen Fehler entdeckt haben – nachzulesen hier. Offenbar hat das Lektorat sehr gute Arbeit geleistet – danke an dieser Stelle noch mal an die Kollegen bei Kiwi.

Wer einen Eindruck von meinem neuen Buch bekommen möchte: Auf SPIEGEL ONLINE sind drei kurze Auszüge erschienen:

Wenn man nach den Facebook-Likes geht, dann hat der erste Text über Rechentricks besonders vielen Lesern gefallen (2300 Likes). Ich selbst finde das Trachtenberg-System ja noch spannender (350 Likes) – sicher auch, weil ich es noch nicht kannte. Aber klar, es ist schon spezieller als eine Regel, um schnell und elegant mal 5 zu rechnen.